Skip to main content

Eignet sich LTE als DSL-Ersatz?

LTE als DSL-ErsatzDurch den schnellen Ausbau von LTE am Land fragen sich immer mehr DSL-Kunden (zurecht): Eignet sich LTE als DSL-Ersatz? Keine blöde Frage, schließlich ist das Internet am Land über LTE meist um ein Vielfaches schneller und die Latenz geringer als über die alten Kupferkabelverbindungen. Österreich gehört außerdem zu den Ländern, in denen auch auf hochgelegenen Almen und in abgelegenen Tälern LTE verfügbar ist.

Wir gehen im heutigen Beitrag genau dieser Frage nach: Eignet sich LTE als DSL-Ersatz?


Die Mobilfunktechnik LTE

LTE ist die erste Mobilfunk-Verbindungsmethode, über die deutlich höhere Geschwindigkeiten und geringere Latenzen als über herkömmliches DSL möglich sind. Mit dem richtigen Tarif schafft man mehr als 100 Mbit/s im Download. Mit so einer Geschwindigkeit ist ein ganzer Hollywood-Blockbuster in wenigen Sekunden heruntergeladen.

Neben der Geschwindigkeit hat LTE auch den entscheidenden Vorteil, dass die Einrichtung sehr einfach ist: SIM-Karte in den Router, Router einschalten und das Internet ist da! Wichtig ist hierbei nur, dass der Router in der Nähe eines Fensters steht, um guten Empfang zu ermöglichen.

Was man bei LTE beachten muss, ist die Tatsache, dass nicht alle Tarife eine Flatrate sind. Oft wird man nach dem Verbrauch einer definierten Datenmenge gedrosselt. Richtige LTE-Flatrate Tarife für Österreich findest du hier:

Finde deinen passenden LTE-Tarif

DSL am Land

LTE als DSL-ErsatzZwar verspricht die Regierung immer wieder, Geld in den Ausbau der ländlichen Internetverbindungen zu stecken (Stichwort: Glasfaser), bis jetzt hat sich in den meisten Regionen aber noch nicht viel geändert. Auch DSL ist oft eher ernüchternd: Mehr als einpaar Mbit/s gehen sich oft nicht aus.

Die Einrichtung ist etwas komplizierter als bei mobilem Internet, da man hier eine passende Telefonsteckdose braucht und ein Techniker vorbeikommen muss. Außerdem braucht man nicht nur 1 Gerät (Router), sondern auch einen Splitter.

Alle Tarife sind Flat und somit kann man unbegrenzt surfen.


Fazit: Eignet sich LTE als DSL-Ersatz?

Definitiv. In unserem Team nutzen nahezu alle Kollegen LTE statt DSL, da es an ihrem Standort einfach schneller und ausfallsicherer ist. Vor allem in Österreich kann man LTE gut als DSL-Ersatz verwenden, da es viele Anbieter gibt, die richtige LTE-Flats anbieten (unbegrenztes LTE-Internet ohne Drosselung). In vielen Ländern (zB. in Deutschland) gibt es keine einzige LTE-Flat.

Mehr Infos zum Thema bekommst du in dieser Diskussion auf lteforum.at!

Finde deinen passenden LTE-Tarif