Skip to main content

Wie kaufe ich Bitcoins?

Bereits vor einigen Tagen haben wir in einem Blogbeitrag darüber berichtet, dass der Bitcoin von Woche zu Woche neue Rekorde sprengt. Immer mehr Menschen springen auf den Krypto-Zug auf. Wenn auch du an die Technik von Blockchain glaubst und einen Bissen vom Bitcoin-Kuchen abhaben möchtest, hast du dich in den letzten Tagen bestimmt schon das ein oder andere Mal gefragt: Wie kaufe ich Bitcoins?

Bitcoins kaufen

In diesem Beitrag präsentieren wir dir 5 Wege, an Bitcoins zu kommen.


Wie kaufe ich Bitcoins? Top 5 Varianten

1. Bitcoins über eine klassische Online-Börse kaufen

Der unkomplizierteste Weg: Der Kauf von Bitcoins über eine Online-Börse.

Dabei muss man sich zuerst bei einer Börse registrieren. Bei einigen Seiten wird anschließend noch die Überprüfung der Identität fällig (zB. mit dem Führerschein).

Nachdem das geklärt ist, kann man Bitcoins kaufen. Die meisten Online-Börsen akzeptieren beim Bitcoin-Kauf alle Kreditkarten.

Zu den größten Online-Börsen zählen:

  • CEX.io: Die Webseite wurde im Jahr 2013 gegründet. Das Unternehmen ist bei der amerikanischen Finanzaufsicht registriert und legt laut diversen Quellen viel Wert auf Sicherheit. Dazu zählt zB. eine standardmäßige 2-Faktor-Authentifizierung. Außerdem sind die Transaktionsgebühren sehr niedrig.
  • Coinbase: Das US-amerikanische Unternehmen wurde im Jahr 2012 gegründet und ist wohl die beliebteste Handelsplattform für Kryptowährungen. Die Plattform gilt als sicher. Wenn zu viele Nutzer online sind, kann es jedoch zu Überlastungen kommen.
  • Coinmama: Neben den anderen beiden Webseiten gilt auch Coinmama als vertrauenswürdige Online-Börse. Die Transaktionen gehen in der Regel schnell vonstatten und auch der Verifizierungsprozess ist unkomplizierter als bei Coinbase und CEX.io.
Wie kaufe ich Bitcoins?

2. Bitcoins per Sofortüberweisung kaufen

Nicht jeder kann Bitcoins mit einer Kreditkarte kaufen. Eine schnelle und vor allem sichere Alternative ist der Kauf mit Sofortüberweisung.

Einer der bekanntesten europäischen Abieter dafür ist BTC DIRECT. Außerdem empfehlenswert: Coinfinity.co – ein österreichischer Bitcoin-Broker aus Graz.

Der größte Vorteil beim Kauf mit Sofortüberweisung: Das Geld wird direkt vom Bankkonto abgebucht und man hat es sofort in der Wallet.

3. Bitcoins in einer Trafik kaufen

Bitcoins in Trafik kaufenIn mehr als 4.000 Trafiken (und auch Tankstellen) können Bitcoins mit einem Bon gekauft werden.

Der Code auf dem sogenannten „Bitcoinbon“ kann dann auf der offiziellen Webseite eingelöst werden und man kann sich die Bitcoins bequem an die eigene Wallet senden.

Besonders praktisch: Neben Bitcoins kann man mit dem Code auch Ether oder Litecoin bekommen.

4. Bitcoins in einer Postfiliale kaufen

Das bitpanda-System für Filialen der österreichischen Post funktioniert so wie der Bitcoinbon in Trafiken.

Nachdem man einen Bon für 50, 100 oder 500€ gekauft hat, kann man den Code online auf bitpanda.com/togo einlösen.

Die Bons sind laut Futurezone seit Juli 2017 in den Postfilialen erhältlich.

Bitpanda Post

5. Bitcoins als Zahlungsart anbieten

Betreiber von Online-Shops können Bitcoins als offizielle Zahlungsart anbieten.

Gute Beispiele von Online-Shops, die Bitcoin akzeptieren, sind zB. der Pizza-Lieferdienst Lieferservice.at oder der Studenten-Shop Edustore.

Wenn man Bitcoin als offizielle Zahlungsart verwendet, profitiert man von mehreren Vorteilen: Einerseits kommt die Überweisung schnell an (ca. 30 Minuten), andererseits kann man seinen Kundenstamm auf die ganze Welt erweitern – Bitcoin gibt es schließlich überall auf dem Globus.


Hast du eine Wallet?

wallet

Vor dem Kauf musst du dir eine Wallet (zu Deutsch: Geldbörse) anlegen. Die Wallet ist eine Software auf deinem PC oder auf einer Webseite (zB. bei Coinbase), wo du deine Bitcoins lagerst. Erst durch die Eingabe des richtigen Codes und Passworts bekommst du Zugriff auf deine Wallet. Daher solltest du die Codes an einem sicheren Ort aufbewahren: Wenn du keinen Zugriff mehr auf die Wallet hast, sind deine Bitcoins für immer verloren.

Zu den besten Wallets für Bitcoin zählen die Online-Wallet Coinbase und die Hardware-Wallet (USB Stick) „Ledger Nano S“. Eine Auflistung der empfehlenswertesten Software-Wallets findest du beispielsweise bei Bitcoin.org!