Ugrás a fő tartalomra

Mire kell figyelnie egy VPN-nél?

0
(0)

Hier stellen wir dir einige Tipps vor, Was du bei der Wahl eines VPN beachten solltest. Dabei wird die Sicherheit eines VPNs wird durch die eingesetzten Übertragungsprotokolle und Verschlüsselungsmechanismen gewährleistet. Aber auch Vorsichtsmaßnahmen wie Kill-Switche bei Serverausfall eine strikte No-Logs Richtlinie und eine korrekte und regelmäßig gewartete Serverkonfiguration sind essentiell, wenn du sicher im Netz unterwegs sein möchtest.

Was sollte man bei einem VPN beachten? - Insbesondere bei mobilen VPN solltest du vorsichtig sein
Insbesondere bei mobilen VPN solltest du vorsichtig sein

Was sollte man bei einem VPN beachten? – Unsere besten Tipps

Es gibt keinen perfekten VPN, und die Verwendung eines VPN ist mit einigen Risiken verbunden, welche durch Beachtung der folgenden Punkte aber sehr stark minimiert werden können:

1. Verwendung Veralteter Protokolle wie PPTP bei der Wahl eines VPN beachten

Einige unseriöse VPN-Dienste verwenden veraltete Protokolle mit bekannten Schwachstellen. Hierzu zählt das Point-to-Point Tunneling Protocol (PPTP), welches von führenden VPN Anbietern nicht mehr verwendet wird.

2. Vorsichtsmaßnahme bei Serverausfall sind ebenfalls bei der Wahl eines VPN zu beachten

Wenn du einen VPN verwendest und dessen Server ausfällt, surfst du immer noch im Internet, aber jetzt ohne das Routing über den VPN. Damit ist deine IP Adresse offengelgt und du bist kurzfristig den gleichen Risiken ausgesetzt, wie wenn du ohne VPN im Internet unterwegs bist. Um dies zu vermeiden bieten Top-VPNs wie NordVPN Kill-Switch-Funktionen, um deine Internetverbindung sofort zu deaktivieren, wenn das VPN unterbrochen wird.

3. Kostenlose VPN – Bist du zahlender Kunde oder sind deine Daten das Produkt?

Wenn ein VPN-Dienst kostenlos ist, solltest du vorsichtig sein, denn möglicherweise bist du dann mit deinen Daten das Produkt und nicht der Kunde. Wenn du einen seriösen kostenlosen VPN einmal testen möchtest empfehlen wir dir einen Dienst aus unserer Ingyenes VPN Liste zu nutzen. Bei diesen Diensten gibt es dann hinsichtlich Datenvolumen oder Serverauswahl gewisse Einschränkungen, welche durch Zahlung einer monatlichen Gebühr aufgehoben werden können.

4.Keine echte No Logs-Policy

Sogar gute VPNs wurden schon dabei erwischt, wie sie Benutzerdaten protokollierten und auf Anfrage an die Behörden weitergaben. Es ist deshalb ratsam die No-Logs Policy im Detail zu prüfen, so wie ich das zum Beispiel beim Vergleich von NordVPN vs ExpressVPN getan habe. Wenn der Dienst in einem Land beheimatet ist, dass mit den 14-Eyes nicht kooperiert, ist es für den VPN Dienst Anbieter viel einfacher eine wasserdichte No-Logs Policy mint a NordVPN zu haben.

5. Schlechte Serverkonfiguration und keine Überwachung von Mietservern

Unsichere VPN-Dienste warten und konfigurieren Ihre Server nicht richtig, wodurch sich Hacker Zugang zu den Daten verschaffen können. Insbesondere, wenn es sich um gemietete Server handelt, ist die Überwachung der Dienstleister essentiell um jegliche Kompromittierung von Daten auszuschließen.

6. Mobile VPN

Insbesondere bei mobilen VPNs ist Vorsicht angesagt. Bei der Recherche zu den besten kostenlosen VPN sind einige Anbieter aufgefallen, welche Phishing betrieben haben. Teilweise wurden sogar Endgeräte von Kunden mit Ad- und Malware infiziert. Die Apps der Anbieter sind nach bekanntwerden der Vorfälle aus den App Stores von Apple und Google entfernt worden. Wenn du ein sicheres VPN für dein Smartphone suchst, solltest du dich ausschließlich auf ein etabliertes VPN mit langjährige Historie ohne Zwischenfälle verlassen.

Was sollte man bei einem VPN beachten? – Unser Fazit und Empfehlung

Damit deine Sicherheit gewährleistet ist, und du über einen sicheren VPN-alagút verfügst solltest du zu einem etablierten VPN wählen. Ein sicheres Rechtsgebiet mit hohem Datenschutz sind essentiell. Eines der sichersten VPN ist NordVPN, welches eine der stringentesten No Logs Policen und im Datenschutzparadies Panama ansässig ist. So werden bei Nord keine Logs von Metadaten wie Verbindungsdatum und Uhrzeit, Server und Datenmenge gespeichert. Dies ist bei vielen anderen VPN der Fall, auch wenn sie behaupten eine No-Logs Richtlinie zu haben. Zudem hat NordVPN zahlreiche Sonderfunktionen wie doppelte VPN Verbindung oder den Onion VPN. Zudem hat NordVPN sehr hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, da es neben OpenVPN auch das schnellere Wireguard Protokoll unterstützt. Über diesen Link, kannst du prüfen, welche Angebote es bei NordVPN aktuell gibt.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?