Skip to main content

Kryptowährungen kaufen: Beste 6 Online-Handelsplattformen

Kryptowährungen kaufen

Der Markt der Kryptowährungen wächst: Waren anfangs hauptsächlich Computernerds an Bitcoin & Co. interessiert, handeln heutzutage bereits viele Aktienhändler und Finanzprofis mit verschiedensten Kryptowährungen. Und es ist nicht davon auszugehen, dass der Markt in den kommenden Monaten abflachen wird: Kryptowährungen kaufen gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Im Beitrag Kryptowährungen kaufen präsentieren wir die besten 6 Online-Plattformen für den Handel mit dem virtuellen Geld.

Unser Tipp: Jeder, der ernsthaft überlegt in den Bitcoin-Handel einzusteigen, sollte sich vorher gründlich informieren. Sieh dir unseren Vergleich der Online Bitcoin Kurse an.


Top 5 Handelsplattformen für Kryptowährungen

1. Kryptowährungen kaufen mit Coinbase

Kryptowährungen kaufen mit Coinbase

Die amerikanische Krypto-Plattform Coinbase ging bereits im Jahr 2012 online. Konnte man bei Coinbase anfangs nur mit Bitcoins handeln, sind mittlerweile auch Ether und Litecoin dabei.

Wer auf der Suche nach einer sicheren und etablierten Handelsplattform ist, dem empfehlen wir definitiv Coinbase. Die schiere Bekanntheit des Unternehmens wurde jedoch das erste Mal im Jahr 2017 zum größten Nachteil von Coinbase: Es kann zu verspäteten Transaktionen kommen, wenn die Server überlastet sind. Das passiert oft zu den ungünstigsten Zeitpunkten, zB. wenn der Bitcoin gerade ein neues All-Time-High geknackt hat.

Neben der Bezahlung per Kreditkarte ist bei Coinbase auch die Bezahlung per Bankkonto möglich.

Fazit: Empfehlenswerte und sichere Plattform, bei der es jedoch zu Kapazitätsengpässen kommen kann.

[adinserter block=“4″]

2. Kryptowährungen kaufen mit Cex.io

Kryptowährungen kaufen mit Cex.io

Auch Cex.io gehört zu den größeren Handelsplattformen für digitale Währungen. Die Webseite wurde im Jahr 2013 in London gegründet. Neben Bitcoin kann man bei Cex.io auch mit Ether, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Dash und Zcash handeln.

Im Gegensatz zu Coinbase gibt es bei Cex.io durch die zwingende 2-Faktor-Authentifizierung eine zusätzliche Sicherheitsebene: Bei jedem Einloggen muss man einen Code eingeben, der aufs eigene Smartphone gesendet wird.

Als Basic-Nutzer kann man bei Cex.io mit VISA oder MasterCard bezahlen.

Fazit: Dank 2-Faktor-Authentifizierung ist Cex.io für alle empfehlenswert, die auf der Suche nach einer sehr sicheren Plattform sind. Außerdem von Vorteil: Die verschiedenen Coins, mit denen man traden kann.

3. Kryptowährungen kaufen mit Bitpanda

Kryptowährungen kaufen mit bitpanda

Bitpanda wurde (als Coinimal GmbH) im Oktober 2014 in Österreich gegründet. Das Start-Up hat es sich als Ziel gesetzt, schnelle und unkomplizierte Transaktionen zu ermöglichen.

Neben Bitcoin wird bei Bitpanda auch mit Ethereum, Dash und Litecoin gehandelt. Für EU-Kunden gibt es bei Bitpanda vor allem einen entscheidenden Vorteil: Die große Auswahl an Zahlmethoden!

Bei Bitpanda kann man mit SOFORT, Visa, MasterCard, Neteller, Skrill, Giropay EPS und SEPA bezahlen.

Fazit: Bitpanda ist eine Handelsplattform mit Heimvorteil: Das österreichische Unternehmen bietet schnelle und sichere Transaktionen.

4. Kryptowährungen kaufen mit Coinmama

Coinmama: Buy Bitcoins with Credit Card

Coinmama ist wohl eine der unkompliziertesten Handelsbörsen: Bei Käufen bis zu 150$ ist keine Verfizierung notwendig.

Die Plattform ist in der Slowakei angemeldet, verfügt jedoch auch über eine Eintragung als erlaubtes „Money Service Business“ im MSB-Register der Vereinigten Staaten.

Bei Coinmama kann man zurzeit nur mit Kreditkarte bezahlen.

Fazit: Coinmama empfehlen wir allen, die erstmal kleine Bitcoin-Beträge kaufen wollen. Da bist 150$ keine Verifizierung nötig ist, funktioniert der Kauf im Vergleich mit anderen Handelsbörsen rasant.

Fazit: Eine interessante Handelsplattform, bei der man auch mit realen Aktien traden kann. Dank Copy Trading kann man sofort die Portfolios bekannter Händler kopieren.

5. Kryptowährungen kaufen mit Kriptomat

Kriptomat Logo

Kriptomat ist ein neuer Kryptowaährungs-Broker. Der Anbieter ist einer der am schnellsten wachsenden Kryptowährungs-Broker in Zentral und Osteuropa. Kriptomat ist in 23 Ländern und Sprachen verfügbar. Das monatliche Transaktionsvolumen beträgt  EUR 20+ Mio. Kriptomat ist ein lizenziertes und reguliertes Unternehmen mit Niederlassungen in Slowenien, Estland und Irland.

Kriptomat unterstützt SEPA-Banküberweisungen, Kreditkartenzahlungen (Mastercard und Visa), Sofort, Skrill und Neteller.

Fazit: Was mir an dem Kriptomat gefällt, ist die einfache Art zahlreiche Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Dabei ist die Auswahl an Tokens sehr groß: über 180 Tokens werden unterstützt und es gibt auch viele seltene Währungen wie zum Beispiel das seltene SNC zu kaufen. Zudem berichten Kunden, dass der Kundenservice sehr schnell, kompetent und freundlich bei Anfragen ist.

Top 3: Empfehlenswerte Online-Kurse

Einsteigern und Fortgeschrittenen, die etwas dazulernen möchten, empfehlen wir die folgenden Online-Kurse. Sie beinhalten wichtige Informationen, Tipps und Insider-Geheimnisse für den erfolgreichen Handel mit Kryptowährungen.

123
NameCryptoBeatINX Investing ExpertsKrypto Rocket
Bewertung
Was bekomme ich?

Kurs mit App
- Tägliche Signale
- Signale von echten Experten & Tradern
- Strategie zum einfachen Nachmachen
- inkl. App
- inkl. gratis Starter Kurs im Wert von 299€
kann 30 Tage getestet werden

Kurs für Einsteiger
- mit kostenlosem eBook!
- Wie kann ich bis zu 72% Zinsen erzielen?
- Wie kann ich mit geringem Risiko traden?
- LIVE Coachings
- aktuelle Aktien- & Rohstoff-Signale
- Workshops

Komplettkurs
- Grundlagen zum Thema Krypto
- Wie handle ich?
- Insider Tipps von Profis
- Empfehlungen
- Telegram Gruppe

Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter