Skip to main content

Ping-Anrufe aus dem Ausland: Wie reagieren?

Ping-Anrufe aus dem AuslandIn letzter Zeit treten bei österreichischen Mobilfunkkunden immer öfter sogenannte “Ping-Anrufe” auf. Das sind Anrufe aus dem Ausland, die meist nur wenige Sekunden lang klingeln und dann sofort wieder aufhören. Die Anrufe werden von automatisierten Computern getätigt, die einfach eine zufällige Nummer nach der anderen anrufen. So kann es schonmal passieren, dass in wenigen Sekunden mehrere Menschen nacheinander so einen Ping-Anruf bekommen.

Ping-Anrufe sind sehr nervig und können für Verunsicherung sorgen. Noch schlimmer ist aber, dass man Geld verlieren kann – wenn man falsch reagiert.

Sehen wir uns daher im folgenden Beitrag an, was Ping-Anrufe im Detail sind und wie österreichische Kunden reagieren sollten.


Was sind Ping-Anrufe?

Ping Anruf klingelt

Bei Ping-Anrufen handelt es sich um nichts anderes als um reinen Spam.

Meist tauchen Nummern aus fernen Ländern, wie Burundi, Tunesien oder Marokko auf. Hinter diesen Nummern verstecken sich Betrüger, die spezielle Computerprogramme laufen lassen.

Diese Computerprogramme wählen zufällig Nummern aus Österreich, Deutschland & Co. Sobald ein Freizeichen ertönt, wissen die Betrüger, dass es sich dabei um eine reale Nummer handelt. Diese wird dann in einer Liste abgespeichert.

Dass beim Betrüger ein Freizeichen ertönt, kann man nur schwer verhindern. Nach zwei- bis dreimaligem Klingeln wird wieder aufgelegt.

Hinweis: Mit Ping-Anrufen testen die Betrüger nicht nur diverse Nummern – sie wecken oft auch Neugier beim Angerufenen. Viele Menschen rufen dann nämlich zurück.

Warum sind Ping-Anrufe gefährlich?

Ping Anruf gefährlichDie Gefahr von Ping-Anrufen besteht darin, dass sie den Angerufenen sehr teuer zu stehen kommen können.

Ruft man zurück, wird man von einer Tonbandansage abgefertigt. Je länger man in der Leitung sitzt, desto teurer kann die Telefonrechnung werden. Die Betrüger verdienen damit ihr Geld.

Manchmal sind die Nummern auch getarnt und man erkennt erst auf den zweiten Blick, dass es sich um eine ausländische Nummer handelt.

Ruft beispielsweise jemand aus Tonga an, könnte man die Vorwahl zuerst auch mit der von T-Mobile verwechseln. (Vorwahl von Tonga: 00676 / Vorwahl von T-Mobile: 0676)

Wie teuer kann ein Rückruf sein?

Das hängt vom Land ab, aus dem die Betrüger anrufen.

Grundsätzlich kann es jedoch ziemlich schnell sehr teuer werden – bei manchen Nummern liegt die Gebühr bei mehr als 2€ pro Minute.

Es wurde auch schon von Fällen berichtet, bei denen Wertkarten-Kunden wegen solchen Ping-Anrufen vom Mobilfunkanbieter eine SMS-Warnung bekommen haben, dass schon fast das gesamte Guthaben aufgebraucht wurde.

Was kann ich gegen Ping-Anrufe tun?

Ping-Nummer stoppenDie beste Methode ist es, Ping-Nummern am Smartphone zu blockieren.

Android- und iOS-Geräte unterstützen das Blockieren einzelner Nummern. Dadurch werden Anrufe dieser Nummern einfach nicht mehr angezeigt.

Außerdem macht es sehr viel Sinn, die Ping-Nummern aus der Anruferliste zu löschen. Es kann nämlich sehr leicht passieren, dass man unabsichtlich die Nummer berührt und somit zurückruft.

Eine weitere Möglichkeit ist, den Mobilfunkanbieter zu kontaktieren. Dieser kann den Anschluss für Anrufe aus dem Ausland einfach sperren.

Hinweis: Die Telekom Regulierungs GmbH hat für Österreich eine Meldestelle gegen Ping-Anrufe eingerichtet.

FAQ: Kurze Fragen, kurze Antworten

Wie erkenne ich persönlich einen Ping-Anruf?

Wenn es eine ausländische Nummer ist und das Handy nur wenige Sekunden klingelt, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Ping-Call.

Oh nein, ich habe unabsichtlich abgehoben! Was jetzt?

In der Regel darf es für ankommende Gespräche aus dem Ausland keine Zusatzkosten geben. Man sollte jedoch trotzdem die nächste Rechnung genau kontrollieren.

Wie melde ich einen Ping-Anruf bei der Rundfunkbehörde?

Die RTR hat eine Beschwerdestelle eingerichtet. Auf der Webseite kann über das Meldeformular eine Beschwerde eingereicht werden. So können die Österreicher in Zukunft besser vor Ping-Anrufen geschützt werden.

Wo kann ich Telefonnummern überprüfen?

Auf der Webseite Telefonnummer.net können Telefonnummern auf ihre Seriosität überprüft werden. Wurden von mehreren Menschen Ping-Calls gemeldet, wird die Nummer automatisch als unseriös angezeigt.