Skip to main content

VPN Provider Austria: Guide & Top 5

VPN providers for Austria in comparison

Bist du auf der Suche nach einem VPN-Anbieter für oder in Österreich, über welchen du anonym surfen kannst? Dir sind Sicherheit und Verschlüsselung im Web äußerst wichtig? Du willst keinen Angreifern oder Spionage-Aktionen aus dem Internet ausgeliefert sein?

Then you've come to the right place.

In diesem Beitrag präsentieren wir die Top 5 VPN-Anbieter für Österreich.
Außerdem vergleichen wir sie anhand der wichtigsten VPN-Faktoren.


12345
Express VPN Netflix NordVPN Logo Surfshark VPN Austria HideMyAss VPN
NameExpressVPN is the best VPN for streaming Netflix and other streaming servicesNordVPNSurfshark VPNPureVPNHideMyAss!
Rating
Advantages


+ Excellent, reliable speeds
+ Easiest installation on the router through the app
+ Unlocks even stubborn Netflix libraries like Netflix USA.
+ Lightning fast support helps you 24/7 if you have problems with the VPN

- Fast connection
- High data protection
- favorable prices
- many features like double VPN, P2P VPN and Onion VPN
- lightning fast Wireguard protocol

- Extremely favorable
- High data protection
- good server selection
- best two-year award

- fast
- favorable
- Large country selection

- Market leader
- fast
- automatic server selection possible
- stable connection

Disadvantages


- Only 5 devices at the same time
- higher price than NordVPN


- Problems with Netflix USA

- sometimes slow
- only country selectable

- Software overfilled
- Headquarters in Hong Kong

- is subject to British law
- Data is passed on to the FBI, for example

Austrian serverYes - Total 94 countries availableYesYesYesYes

The best VPN-Anbieter für Österreich

1. ExpressVPN: Bester VPN-Anbieter Österreich

ExpressVPN entschlüsselt Netflix Bibliotheken über mehrere Server problemlos. Der Dienst ist rasend schnell und hat sehr gut verschleierte Server. Damit ist der VPN einer der besten VPN in Österreich für Streaming, Gaming und Umgehen von China Zensur.

ExpressVPN: Best VPN provider Austria

Die besten VPNs für Österreich sind NordVPN und ExpressVPN. Damit erhältst du hervorragende Dienste für fast alle Anwendungen. 

You are Streaming with Netflix, gaming or bypassing Chinese censorship important? In this case you should go to ExpressVPN grab. It has a lightning fast Lightway UPD protocol und stellt ständig neue maskierte Server zur Verfügung, mit denen du die Sperren von Netflix oder beim Urlaub in China problemlos umgehen kannst.  Zudem wird das Lightway Protokoll nicht von Internetprovidern wie Vodafone blockiert.

Allerdings hat auch NordVPN einige großartige Vorteile. Der Dienst kostet je nach Plan deutlich weniger als ExpressVPN. Mit NordVPN sparst du fast zwei- Drittel der Kosten ein, wenn du einen 2 Jahres Plan nimmst. Zudem hat NordVPN spezielle Sicherheitsfunktionen wie Werbe- und Malware-Blocker oder Double VPN. Wenn du nicht versuchst alle Netflix Bibliotheken zu entsperren, ist NordVPN eigentlich völlig ausreichend. Sein Wireguard Protokoll ist zudem rasend schnell.

In comparison NorthVPN vs ExpressVPN findest du Speedtests, Ping Zeiten, Leak Zeiten und vieles mehr zu den beiden besten VPNs für Österreich.

2 NorthVPN: Preis-Leistungssieger als VPN-Anbieter Österreich

NordVPN: Price-Performance Winner as VPN Provider Austria

NordVPN offers one of the best and most straightforward VPN softwares on the market.

Der Anbieter aus Panama ist jetzt schon einige Jahre online und betreibt mittlerweile sehr viele VPN-Server in mehr als 60 Staaten dieser Erde – auch in Österreich. Er hat zwar manchmal Probleme mit Netflix, ist aber bestens geeignet um die ORF lock to bypass.

Zu den wichtigsten Argumenten für NordVPN zählen die starke AES-Verschlüsselung und das Versprechen des Anbieters, dass gar keine Nutzerdaten gespeichert werden.

Zudem überzeugt NordVPN mit sehr günstigen Preisen von etwa 3 Euro monatlich. Günstiger ist nur noch ein Free VPN.

In Panama gibt es dafür schlicht kein Gesetz – im Gegensatz zu europäischen Ländern, wo Nutzerdaten meist über Monate hinweg gespeichert werden.

Doch nicht nur die Sicherheit des Anbieters überzeugt.

NordVPN verfügt über einfache Software für PC, Mac und Smartphones.

Software from NordVPN
Software from NordVPN

Nach dem Download muss man sich nur noch einloggen – und schon kann man auf einer globalen Karte den gewünschten Server auswählen und sich verbinden.

Die Verbindungsgeschwindigkeit von NordVPN ist durchwegs hoch, man kann jedoch ab und zu auch auf einen langsameren Server treffen. Dann genügt es, den Server zu wechseln.

NordVPN reviews
Stolz präsentiert der Anbieter auf der Webseite, wo NordVPN schon erwähnt wurde.
Tip: Wer besonders anonym surfen möchte, der kann bei NordVPN den doppelten Schutz auswählen. Hier wird neben der klassischen VPN-Verbindung auch eine Verbindung zu einem TOR-Node hergestellt. Eine Nachverfolgung ist somit fast unmöglich, da die Verbindung dann über viele verschiedene Server umgeleitet wird.

Zusammengefasst empfiehlt sich NordVPN für alle, die einen Allround-VPN mit hohem Sicherheitslevel und schnellen Verbindungen suchen. Auch die Software ist einmalig. Einige wenige Server sind jedoch etwas zu langsam.

3. surfshark VPN

Surfshark VPN currently ranks 3rd on our list.

Der Anbieter war lange Zeit eher unbekannt, mittlerweile gehört Surfshark jedoch zu den besten VPN-Programmen weltweit.

Surfshark VPN Prices
Der Screenshot beweist die günstigen Preise. (Preise mittlerweile möglicherweise anders)

Ein Grund für die wachsende Popularität ist sicherlich die unschlagbare Preispolitik. Im 24-Monats-Abo gibt es einen VPN schon ab weniger als 2? pro Monat! Das ist rekordverdächtig.

Außerdem gibt es bei allen Angeboten eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Somit muss man sich keine Sorgen machen, wenn man das VPN-Abo doch vorzeitig beenden möchte.

Der Sitz des Anbieters sind die Britischen Jungferninseln. Hier gibt es keine speziellen Gesetze bezüglich der Weitergabe von Daten. Somit kann das Unternehmen zu 100% garantieren, dass keine Logs und andere Nutzerdaten gespeichert werden.

Verified security

Obwohl es eine sehr große Serverauswahl in nahezu allen Ländern der Erde gibt, sind die Geschwindigkeiten unterschiedlich. Manche Server bieten eine extrem hohe Performance, zwischendurch kann es jedoch zu Einbußen bei der Geschwindigkeit kommen.

Ein großer Pluspunkt ist, dass das Unternehmen den Zugang zu Netflix garantiert. Somit ist das heimische Netflix-Angebot gesichtert – auch wenn man selber vielleicht gerade auf der anderen Seite der Welt ist.

Dank der großen Serverauswahl, vielen Sicherheitsmaßnahmen, der No-Logs-Politik und dem extrem günstigen Zwei-Jahres-Preis rangiert Surfshark VPN auf unserem verdienten 2. Platz. 

4. PureVPN

Auf Platz 4 unserer VPN-Anbieter für Österreich befindet sich PureVPN.

Der Anbieter mit Sitz in Hong Kong ist vor allem für seine ultra-günstigen VPN-Angebote bekannt.

So gibt es von PureVPN beispielsweise ein Angebot für gerade einmal 2? pro Monat. Dafür bekommt man als Nutzer 750 VPN-Server auf der ganzen Welt.

The PureVPN advantages at a glance
The PureVPN advantages at a glance

Im Gegensatz zu NordVPN ist die Software von PureVPN deutlich größer und vielfältiger – dafür aber auch komplizierter. Die sogenannten „Surfprofile“ sollen bei der Entscheidung für einen Server helfen.

So gibt es beispielsweise extra Server, die sich fürs Streamen oder wiederum fürs Torrenting eignen.

According to magazines like Netzwelt.de sind diese Profile aber etwas unsinnig – da man die Server ja auch direkt auswählen könnte.

Was die Geschwindigkeiten betrifft, rangiert PureVPN auf den oberen Plätzen. Der Anbieter sorgt fast durchgehend für flotte Down- und Uploads.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass PureVPN vor allem wegen des günstigen Preises und der flotten Surfgeschwindigkeit eine Überlegung Wert ist. Negativ: Die (zu) umfangreiche Software mit teils sinnlosen Funktionen, wie den Surfprofilen.

Due to the location in Hong Kong, it is not clear where which data is stored.

How does a VPN work Anbieter für Österreich?

Das Internet ist ein gigantisches Netzwerk, an welches mittlerweile Milliarden von Geräten angeschlossen sind.

Beim Aufrufen einer Webseite wird zwischen zwei Punkten eine Verbindung hergestellt – beispielsweise zwischen Computer und Webseiten-Server. Über diese Verbindung werden dann Daten hin- und her übertragen.

Oft sind diese Verbindungen jedoch nicht sicher und Angreifer können von außen einsehen, was übertragen wird.

Example: Connection without VPN
Example: Connection without VPN

Noch schlimmer: Bei fehlender Verschlüsselung können auch Passwörter oder Kreditkartendaten abgefangen werden.

Ein VPN löst dieses fundamentale Sicherheitsproblem.

Ein Virtual Private Network stellt eine Art „Tunnel“ zwischen zwei Punkten im Internet her.

Example: Connection with VPN
Example: Connection with VPN

Dieser Tunnel ist verschlüsselt und somit von außen nicht einsehbar. Außerdem ist es über diesen Tunnel möglich, Webseiten eine falsche Identität vorzugaukeln.

Example: Max möchte einen Film streamen, welcher nur in den USA verfügbar ist. Ruft er die Webseite aus Europa normal auf, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Ruft er die Webseite jedoch mit einem VPN auf, gaukelt dieser der Seite vor, dass Max aus den USA kommt und Max kann den Film bequem in Europa streamen. Und die Webseite denkt dabei, dass er in Amerika sitzt.

Ein VPN ist dabei außerdem komplett legal und macht die eigene Internetverbindung deutlich sicherer. Auch Online-Spionage wird mit einem VPN fast unmöglich gemacht.

Mode of operation: Der Nutzer verbindet sich über ein VPN-Programm mit einem Server an einem anderen Ort. Zu diesem wird eine abhörsichere Tunnel-Verbindung aufgebaut. Der Nutzer surft anschließend über diesen Server. Die Verbindung ist sicher und man bekommt eine neue IP-Adresse.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass ein VPN heutzutage für sicheres und anonymes Surfen im Internet unabdingbar ist. Außerdem lässt sich mit einem VPN nerviges Geoblocking umgehen.


VPN-Anbieter für Österreich: FAQ

Warum benötigt man einen VPN?

Ein VPN wird primär dafür verwendet, um das Surfen im Internet sicherer zu machen.

Es gibt jedoch auch andere Gründe für die Nutzung eines VPN:

  • Disguise IP address and surf anonymously
  • Access services that are normally blocked by geoblocking
  • establish a secure connection between two computers
  • Torrenting
  • abhörsicher das WLAN von Cafés und anderen öffentlichen Orten verwenden

How secure is a VPN?

VPN provider for Austria

Die Sicherheit von VPN-Anbietern unterscheidet sich natürlich.

So gibt es Anbieter, die vergleichsweise ein hohes Sicherheitslevel bieten, während andere bei der Sicherheit schlechter sind.

Bietet ein VPN eine AES-Verschlüsselung und werden die Daten nicht gespeichert, so kann man von einem ziemlich sicheren VPN sprechen.

Noch sicherer wird es, wenn der VPN-Anbieter durch das TOR-Netzwerk eine zusätzliche Sicherheitsstufe bietet – das ist beispielsweise bei NordVPN der Fall.

Can I torrent with a VPN?

Es ist möglich, Torrenting zu betreiben.

It is important that the VPN is fast and, above all, secure enough so that you don't get caught.

However, we logically do not recommend it because downloading normally paid movies or programs for free is illegal.

What is torrenting? Als Torrenting bezeichnet man das (meist) illegale Herunterladen von Software über ein Torrent-Netzwerk.

Do I need a VPN?

VPNs geben der Internetverbindung eine zusätzliche Sicherheitsstufe.

Unsere Meinung ist daher ganz klar: Wer sicher und anonym im Internet surfen möchte, braucht neben einem aktuellen Anti-Virus-Programm auf jeden Fall eine VPN-Software.

Hundertprozentige Sicherheit gibt es aber natürlich nie.

Do I really surf anonymously with a VPN?

Wie bereits in der obigen Infografik sichtbar, wird bei einem VPN der ganze Internetverkehr über einen VPN-Server weitergeleitet.

Somit weiß die besuchte Webseite nicht, woher der Nutzer eigentlich kommt und auch die IP-Adresse wird verschleiert.

Yes, with a VPN you really surf anonymously.

Notice: Logically, you cannot surf anonymously if you log in to social networks or anywhere else with your real name. Then even a VPN no longer helps.

Conclusion: VPN-Anbieter Österreich

Für Österreich empfehlen ich vor allem die fünf in der Tabelle erwähnten Anbieter, whereby ExpressVPN der beste Dienst für Streaming und Gaming ist.

12345
Express VPN Netflix NordVPN Logo Surfshark VPN Austria HideMyAss VPN
NameExpressVPN is the best VPN for streaming Netflix and other streaming servicesNordVPNSurfshark VPNPureVPNHideMyAss!
Rating
Advantages


+ Excellent, reliable speeds
+ Easiest installation on the router through the app
+ Unlocks even stubborn Netflix libraries like Netflix USA.
+ Lightning fast support helps you 24/7 if you have problems with the VPN

- Fast connection
- High data protection
- favorable prices
- many features like double VPN, P2P VPN and Onion VPN
- lightning fast Wireguard protocol

- Extremely favorable
- High data protection
- good server selection
- best two-year award

- fast
- favorable
- Large country selection

- Market leader
- fast
- automatic server selection possible
- stable connection

Disadvantages


- Only 5 devices at the same time
- higher price than NordVPN


- Problems with Netflix USA

- sometimes slow
- only country selectable

- Software overfilled
- Headquarters in Hong Kong

- is subject to British law
- Data is passed on to the FBI, for example

Austrian serverYes - Total 94 countries availableYesYesYesYes

Ein guter VPN-Anbieter für Österreich sollte vor allem sicheres, schnelles und anonymes Surfen bieten. Die Top-Anbieter NordVPN and ExpressVPN offer many features, which free free VPN nicht zu bieten haben. Wenn du den VPN für Gaming, Streaming oder Torrenting nutzen möchtest empfehle ich ExpressVPN: Hier erhältst du grandiose VPN Leistung und eine 30-tägige Rückgabegarantie, falls du nicht absolut zufrieden bist.